Stuttgart, 12.11.2008
Messegestaltung zur Orgatec – Office and Object
Auftraggeber: Walter Knoll AG & Co. KG
Architektur: Rittmeier & Partner, Köln
Fotografie: HG Esch & Marc Engenhart

Die »Visual Extruders« stellten alle neuen Möbelentwürfe in einer expressiven Form als dreidimensionale Objekte dar. Der Eingang zum Innenbereich des Messestandes schmückte ein visueller Sog aus einer mit »Processing« entwickelten Bildwand. Jeder Raum des gesamten Standes wurde mit grafischen Elementen und visuellen Themen wie zum Beispiel dem »Think Park« bespielt.

www.walterknoll.de
www.hgesch.de











Dieser Beitrag wurde unter Alle Arbeiten, Architektur, Ausstellungsgestaltung, Industrie und Handel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.