Berlin & Stuttgart, 6.9.2012
Visuelle und textliche Studien für C. Bechstein Berlin

Illustration
Grafik-Design
Text

»Die Vibration des Raumes trägt die Stille, die Stärke und das Geschenk des Hörens. Entfaltend in rot, beziehend in blau und beschliessend in gelb. Die Choreografie der Bewegung schwingt mit, um und durch das Mittel der Intuition. Bestimmt entfaltet der Filz auf Kupfer die Gestalt der Idee und bezaubert das Volumen.«

Die unten abgebildete Illustration zeigt einen grafischen Ausschnitt einer Simulation von gesammelten Berührungen eines Pianisten auf der Klaviatur nach einer Schubert Schubert Klaviersonate a-moll op 143 DV 784 1/2.

Illustration: Marc Engenhart
Fotografien: Deniz Saylan
Mit freundlicher Genehmigung der C. Bechstein
Pianofortefabrik Aktiengesellschaft Berlin

www.denizsaylan.com
www.bechstein.com

Dieser Beitrag wurde unter Alle Arbeiten, Grafik-Design, Kunst und Kultur, LAB *, Neueste Arbeiten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.