Stuttgart, 17.5.2013
Gestaltung der Audio CD
Aleksandra Mikulska spielt Chopin Balladen

Beratung
Konzeption
Grafik-Design

Für Frédéric Chopin war die linke Hand ein bis zur Perfektion ausgearbeitetes Mittel in seinem Spiel. Er forderte seine Physis dadurch auf sein Instrument an die Grenzen des Machbaren zu führen. In der Summe aller spielerischen Hürden, die ein Klavier einem Künstler oder einer Künstlerin stellt, ist die Spielagilität der linken Hand ein symbolisches Synonym und Sinnbild für Chopin.

Auftraggeber: organum Musikproduktion, Klaus Faika

www.organum-classics.de
www.aleksandra-mikulska.de

Dieser Beitrag wurde unter Alle Arbeiten, Allgemein, Grafik-Design, Mode und Musik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.