Berlin & Stuttgart, 29.8.2013
Konzeption und Gestaltung einer Spielzeitdokumentation des Bundesjugendballett in Hamburg
2012-2013

»Als Compagnie ohne eigene Bühne ist das Bundesjugendballett herausgefordert sich seine Aufführungsorte jedesmal aufs Neue zu suchen. Dazu gehen die acht Tänzer in Schulen, in Krankenhäuser, in Seniorenheime und in Gefängnisse. Sie sind aber auch in Theatern und auf Festivals in ganz Deutschland und darüber hinaus zu erleben.« John Neumeier 2013

Beratung
Buchgestaltung
Grafik-Design
Konzeption
Subsriptionskarte

Die Typografie tanzt mit der Dramaturgie des Buches Hand in Hand. Bilder öffnen den Raum in ihnen vorgegebenen Orten durch das bewusste Ignorieren von Grenzen. Eine grafische Choreografie unterstützt die umfassenden Projekte und künstlerisch beeindruckenden Geschehen. Sie dokumentiert durch eine sinnhafte Ordnung, arbeitet tänzerisch mit Format, Schrift und Bild. Dadurch funktioniert das Buch in seiner Gesamterscheinung frei, beweglich und dynamisch.

Auftraggeber: Hamburgische Staatsoper GmbH &
Bundesjugendballett John Neumeier

www.hamburgische-staatsoper.de
www.bundesjugendballett.de
www.hamburgballett.de

Dieser Beitrag wurde unter Alle Arbeiten, Grafik-Design, Kunst und Kultur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.