News

°
Laborwoche mit Marc Engenhart
Hochschule für Gestaltung, HfG
Schwäbisch Gmünd

Marc Engenhart leitet im Rahmen der Laborwoche an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd eine Plakatworkshop zum Thema »Sound and Vision : 841×594 bpm«.

»Digitale Plakatentwürfe werden im Kontext zu einem Klang bezogen, eine Komposition, eine Harmonie, oder Tonfolge, welche die visuelle Gestalt auditiv erweitert und vervollständigt. « Die Ergebnisse werden am 15.11.2019 an der HfG präsentiert.

www.hfg-gmuend.de

°
Marc Engenhart nimmt Lehrauftrag im Fachbereich User Experience Design (UXD) an der THI Ingolstadt an

Wie wichtig ist heute die Verbindung von Softwareentwicklung und digitalen Interaktionsoberflächen wie tagtägliche Mensch-Maschine-Schnittstellen. Die THI bietet im Studiengang UXD eine Verschmelzung gestalterischer Kompetenzen in der Interaktionsgestaltung mit Informatik und Computer Science. Eine bedeutende Qualifikation.

www.thi.de

°
PLDC – Rotterdam Professional Lighting Design Convention 2019
»Intelligent Lighting Futures«
Marc Engenhart spricht im Rahmen der Professional Lighting Design Convention 2019 in Rotterdam
26. Oktober 2019

Wie werden Systeme die Gestaltung mit Licht erweitern: künstlich intelligente Oberflächen, modulare kinetische Beleuchtung, spekulatives Design und adaptive Konzepte. Marc Engenhart präsentiert Konzepte, die „Licht durch Intelligenz gestalten“ und verbindet damit die Rolle dies in Zukunft für unseren Lebensraum nutzbar zu machen.

The University of Edinburgh – Partner University of PLDC 2019
#engenhart #engenharttalks #futureofdesign #ai #lightingdesign #designingartificialintelligence

°
»Design for a prosper Europe«
Engenhart veröffentlicht Programm
Stuttgart, 18.4.2019

Wie unterstützt man als Design Studio die Europäische Union? Welche Möglichkeiten und Methoden bieten sich hierzu? Das Team von Engenhart hat sich Gedanken gemacht, wie sie mit ihrer Kompetenz eines Design Studios, Projekte und Ideen unterstützen können, welche sich für die Unterstützung der Europäischen Union einsetzten. Das Studio hat nun ein Programm veröffentlicht, in dem Auftraggeber/innen/d dazu eingeladen werden, Projektideen oder schon geplante Projekte vorzustellen, die professionell gestaltet werden müssen. Das Programm bietet ab sofort einen Projektrabatt von 30% bis 50% an. Im Bezug zur aktuellen politischen Situation und der anstehenden Europawahl ist dadurch ein Modell geschaffen, welches Ideen direkt fördern kann und einen Beitrag zur Verbesserung von Designqualität und Informationsvermittlung schafft.

#designaprospereurope #designforaprospereurope #engenhartdesigns #weareeu #oureurope


VERGANGENE MELDUNGEN:

*
RISE OF AI 2019
Marc Engenhart spricht im Rahmen der Fachkonferenz in Berlin.
Berlin, am 15. und 16. Mai 2019

#engenhart #engenharttalks #futureofdesign #ai #designingartificialintelligence #kommunikationsdesign

*
»Lunar Landscapes!«
Marc Engenhart nimmt ab Wintersemester 2018 drei Lehraufträge an
Stuttgart, den 25.9.2018

Neben seiner Tätigkeit als Inhaber und Kopf von Engenhart Bureau for design in Stuttgart nimmt Marc zum Wintersemester 2018 drei Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen an. Die Entscheidung fiel mit der positiven Erweiterung des Teams von Engenhart in Stuttgart und eines Forschungsprojektes, welches die Fachbereiche verbindet und interdisziplinär erarbeitet werden kann.

Typografie an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd im Fachbereich Interaktionsgestaltung.
Designanaylse an der Fachhochschule Vorarlberg Dornbirn, Österreich im Fachbereich InterMedia.
Interface Design an der Hochschule Furtwangen Universität im Fachbereich Digitale Medien.

#engenhart #engenhartlectures #hfg #hfu #fhv

*
»Die Zukunft der Gestaltung«
aed Talk mit Stefan Lippert, Elisabeth Hartung und Marc Engenhart
Moderation durch Barbara Friedrich
Stuttgart am 11.10.2018, 19 Uhr
Sarah Maier Collection Showroom Stuttgart

»Wie wir in Zukunft leben und arbeiten werden, ist eine der zentralen Aufgaben für Gestalter. Architekten, Designer, Ingenieure, aber auch Politiker, Wissenschaftler und Kulturschaffende sind gefordert, die immer stärker digitalisierte Welt auf der einen Seite und die immer stärker bedrohte Umwelt auf der anderen Seite positiv zu gestalten. Neben den technologischen Neuerungen, gilt es die materiellen, kulturellen, ethischen und gesamt-gesellschaftlichen Änderungen, die auf uns zukommen zu bewältigen und zu formen. Das gilt für alle Disziplinen der Gestaltung.« Barbara Friedrich

#engenhart #engenharttalks #futureofdesign #ai #designingartificialintelligence #kommunikationsdesign

*
Marc Engenhart spricht auf der Photokina
»The sorrows and pleasures of designer´s life«
Synology Deutschland, Halle 5.1, Stand A28
Köln am 27.9.2018, 16 Uhr

Engenhart spricht in diesem Vortrag von Tragödien und Glücksmomenten seiner Arbeit, über Erfolg von Produkt wie Unternehmen, und warum wir uns im besten Falle bald nicht mehr selbst um unsere Daten sorgen müssen, da wir uns um schönere Dinge kümmern können.

#engenhart #engenhartlectures #futureofdesign #synology #ai #designingartificialintelligence #bigdata #photokina

*
Marc Engenhart wird Mitglied des Bundesverbandes Künstliche Intelligenz
Berlin, den 10.9.2018

Engenhart wurde zu einem Mitglied des Bundesverband Künstliche Intelligenz ernannt, welcher einen „menschen-zentrierten und menschen-dienlichen“ Einsatz von KI-Technologien in Gesellschaft, Industrie und Informationskommunikation fordert und dabei beratend für Politik, freie Wirtschaft, Soziales und die Industrie funktioniert.
www.ki-verband.de

#futureofdesign #ai #designingartificialintelligence #bigdata

*
Marc Engenhart spricht auf der Zukunftswerkstatt des BDG 2018
»Designing Artificial Intelligence!«
Bund Deutscher Kommunikationsdesigner
Berlin

Zukünftig werden wir als Gestalter mit Maschinen als professionelle Assistenten arbeiten und dabei noch glücklicher sein als zuvor. Die algorithmische Revolution unternimmt eine grundlegende Veränderung unseres Lebensraumes und bietet atemberaubende Möglichkeiten. Marc Engenhart zeigt Beispiele aus Designforschung und Gebrauchsgrafik 4.0 und bietet den Diskurs zur Philosophie wie eine Formulierung von Chancen für das Kommunikationsdesign des 21. Jahrhunderts.www.bdg-desinger.de

#engenhart #engenhartlectures #futureofdesign #algorithmicrevolution #ai #designingartificialintelligence

*
Marc Engenhart spricht auf der Blickfang 2018
»Mensch Maschine, wir brauchen doch Empathie!«
Blickfang Internationale Designmesse
Stuttgart

Es ist alles Gold was glänzt: Was bedeutet Qualität? Welchen Nutzen besitzen gestaltete Systeme für uns? Wer braucht das überhaupt, und wie entstehen Werte für unsere Arbeit?

Marc Engenhart zeigt in diesem Vortrag 3.526 Bilder aus seiner Arbeit und spricht mit Hilfe eines zerebral gesteuerten Audiointerface über den Nutzen von Designlösungen. Über Erfolg von Produkt wie Unternehmen und warum wir Menschen bald nicht mehr selbst gestalten, da wir uns um bessere Dinge kümmern können.
www.blickfang.de

#marcengenhart #engenharttalks #engenhart #blickfang #designingartificialintelligence #ai #ki

*
Laborwoche mit Marc Engenhart
Hochschule für Gestaltung, HfG
Schwäbisch Gmünd

Marc Engenhart leitet im Rahmen der Laborwoche an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd eine Plakatworkshop zum Thema »Ethik zur Aesthetik«.

»Was bedeutet ethische Verantwortung und wie weit kann und darf der Gestalter gehen? In diesem Experiment entwickeln wir Plakate. Dabei ist jedes Mittel recht, um die Grenzen der Formgebung in Wort, Bild, Foto, Code, Illustration und Typografie zu untersuchen.« Die Ergebnisse werden am 20.11.2017 an der HfG präsentiert.

www.hfg-gmuend.de
www.hfg-gmuend.de/Laborwoche.html

*
Zeichen der Zeit: Engenhart in Los Logos 8
Los Logos 8, Buch 2017
gestalten Berlin

Der Verlag Gestalten Berlin veröffentlicht Los Logos 8 und präsentiert darin auch zwei Entwürfe von Engenhart. Das Buch präsentiert eine internationale Auswahl an zeitgeistig herausragendem Logo Design.

»Los Logos 8 is the authoritative reference on contemporary logo design. As with previous editions of Gestalten’s indispensable Los Logos series, this expertly curated collection is both a guide to the latest innovations and a prognostication of coming trends. This edition looks further into the ever-changing world of this vital element of branding: the logo. An inevitable task on a designer’s artistic and professional timeline, designing a logo is a lively and explorative mission. The fully indexed compendium showcases an unparalleled selection of cutting-edge examples from around the globe.(…)«
Quelle: Gestalten 2017

gestalten Verlag Berlin
Featured: PLAYTIME
Featured: Kulturmanagement Network GmbH

*
PLAYTIME IM EVENT DESIGN JAHRBUCHS 2017/2018
Eventdesign Jahrbuch 2017/2018
Herausgeber Sabine Marinescu und Janina Poesch
AVEDITION

»Mit diesem Jahrbuch präsentieren die Autorinnen dementsprechend nicht nur 50 gelungene Beispiele, bei denen sowohl digitale Innovationen als auch persönliche Begegnungen im Vordergrund der Konzeption standen, sondern wagen anhand von zahlreichen Interviews mit Branchenkennern den Blick in die Zukunft, um ganz exklusiv zu fragen: „Was ist eigentlich ‚the next big thing‘?“«
Quelle: AVEDITION 2017

AVEDITION
Featured: PLAYTIME

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.